Häppchen: Crostini mit Erbsencreme

In der Vor-Corona-Zeit habe ich regelmäßig zu aperitivo und stuzzichini zu mir nach Hause eingeladen. Für manche Italienerin ist die Uhrzeit gewöhnungsbedürftig. Bei mir beginnt der aperitivo nämlich um 15 Uhr… 

Aperitifs ohne Umdrehungen

Meine bevorzugten (italienischen) alkoholfreien Aperitifs

Wenn in Italien die Sonne langsam untergeht, sich auf Bürgersteigen und Plätzen Menschen  zusammenfinden, dann ist aperitivo-Zeit. Über die Ursprünge und was gereicht wird, habe ich in dem Artikel aperitvo… 

Häppchen: Pumpernickel mit Sardinen

Ein super leckeres stuzzichino (Appetithäppchen) fürs aperitivo-Buffet ist Pumpernickel mit Sardinen. Vermutlich ist diese Kombination auf keinem aperitivo-Buffet in Italien zu finden, ich finde es aber sehr lecker – und… 

Mailand-Tipps: Sechs typische Gerichte

Typische Mailänder Gerichte und ein „Risotto alla milanese“-Rezept

Mailand liegt in der Po-Ebene. Also dort, wo das kulinarische Herz Italiens schlägt. Hier werden Aceto Balsamico, Parmesan, Gorgonzola und Schinken hergestellt. Edle Weine wie der Franciacorta kommen aus dieser…