About

Pasticcio - Notizen aus und über Italien

Mein Name ist Ulrike Schmid und ich bin hauptberuflich in der Kommunikation tätig. Bevor ich zur Kommunikation kam, habe ich knapp zwei Jahre in Mailand gelebt und war dort unter anderem als Damenschneiderin in einer Haute-Couture-Schneiderin bei Yves Saint-Laurent tätig. Mein Arbeitsplatz befand sich inmitten der Stadt – des quadrilatero della modaAus dieser Zeit stammt auch meine Italienaffinität.

Auf pasticcio schreibe ich seit 2019, davor habe ich von 2008 an auf Kultur 2.0 und später auch auf Orchestrasfan gebloggt. Beide Blogs existieren nicht mehr, doch einige Artikel fanden Eingang in dieses Blog.

About

Pasticcio – Notizen aus und über Italien

Der Name ist Programm. Pasticcio bedeutet Mischmasch oder Potpourri. Und auch mein Blog ist eine Art Potpourri. Ich beschreibe Land und Leute. Bei mir findet alles Eingang, was mit Italien zu tun hat: Interviews mit Korrespondenten, Künstlern und Künstlerinnen, ich Weingüter vor, mache Film- und Buchbesprechungen, stelle Ausstellungen, Podcasts, Bräuche vor aber auch Rezepte und ab und an finden auch Reiseziele Eingang.

Vorstellung in anderen Medien

Enit: Blogger*innen entdecken Italien,  Ulrike in Mailand