Süße Verführungen auf Italienisch

Süße italienische Verführungen
Tiliccas de saba

In Italien gibt es eine Vielzahl von Kleingebäck: Jede Region, ja teils jede Stadt hat ihr ganz spezielles Feingebäck – von den anderen Süßspeisen wie Tiramisu und Panna Cotta erst gar nicht zu reden. Aus Deutschland sind mir weitaus weniger typisch regionale Kuchen beziehungsweise Feingebäck bekannt. Klar gibt es den Frankfurter Kranz, den Dresdner Stollen und ein paar weitere. Aber regionales Feingebäck? Ist mir in dieser Vielfalt so nicht bekannt.

Süße Verführungen auf Italienisch

Ich bringe eigentlich aus jedem Italienaufenthalt neue süße Lieblingsteile mit: Aus Sizilien Cannoli, aus Neapel die wunderbaren Sfogliatelle oder aus Sardinien Tiliccas. Die Auswahl ist schier grenzenlos …

Süße italienische Verführungen
Sfogliatella schmeckt sowohl zu Cappuccino als auch zu Prosecco

Süße Verführungen auf Italienisch – Eine kleine Auswahl

Sizilien

Cannoli sind frittierte Teigrollen, die mit einer süßen cremigen Füllung aus Ricotta sowie Vanille, Kakao, Schokoladenstücken oder kandierten Früchten gefüllt sind.

Apulien

Cartellate ist eine frittierte Pasta mit süßer Glasur, die vor allem zur Weihnachtszeit gegessen wird.

Kampanien/Neapel

Sfogliatelle sind Blätterteigtasche mit einer süßen Ricottafüllung mit Zimt und Orangenblütenaroma. Das besondere sind die aufgefächerten Blätterteigschichten.

Babà ist ein in alkoholischem Sirup eingelegtes Hefegebäck.

Molise

Caragnoli sind ein frittiertes Honiggebäck, das an Weihnachten gegessen wird.

Sardinien

Tiliccas de saba ist ein Gebäck, das mit einer Mischung aus Mandeln und Traubenmost gefüllt ist.

Seadas ist eine frittierte Teigtasche, die mit Pecorino und Honig gefüllt ist.

Toskana/Prato

Cantuccini sind ein sehr hartes Mandelgebäck das typischerweise in Vin Santo eingetaucht wird. 

Ligurien/Piemont

Canestrelli sind mit Puderzucker bestäubte Mandelkringel.

Venezien

Zaletti sind Kekse, die aus Maismehl und Rosinen bestehen.

Lombardei/Mailand

Panettone ist ein Weihnachstkuchen, der typischerweise aus Weizensauerteig hergestellt wird und kandierte Früchte sowie Rosinen enthält.

Lombardei/Verona

Pandoro ist das Pendant zu Panettone für all diejenigen, die keine Rosinen und kandierten Früchte mögen. Er wird außerdem aus Hefeteig hergestellt.

Und es gibt noch viel, viel mehr …

Läuft euch auch schon das Wasser im Munde zusammen?

 

Hier findest du italienische Rezept von mir.

 

 

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.