Zurück aus Mailand

Seit drei Wochen bin ich zurück aus Mailand. Früher als geplant, weil mein Aufenthalt so ganz anders verlief, als vorgesehen. Ich hab in Mailand rheumatoide Arthritis bekommen – deshalb auch… 

Cena napoletana

Social Dinner

Gestern war wieder so ein #hach-Abend. Ich war bei einem Social Dinner.  Als ich kurz nach acht eintreffe, waren die anderen Gäste schon da. Ausgerechnet ich, die ich normal überpünktlich… 

Mal kurz im Krankenhaus

"Highlights" der Wochen 4 und 5

Die vergangene Woche stand ein bisschen im Zeichen von gesundheitlichen Problemen. Ich bin schon mit einem lädierten Ellenbogen angereist. Nachdem die Schmerzen aber schlimmer wurden, urplötzlich noch Knieprobleme hinzukamen, dachte… 

Radfahren in Mailand

Radfahren in Mailand bedeutet: Ich schlängle mich an parkenden Autos vorbei, immer darauf achtend in keine Tramschiene zu geraten, benutze auch schon mal Gehwege und schlage einen sehr steilen Winkel… 

Rom oder Mailand? Hauptsache Italien

Highlights der Woche 3

Täglich prasseln neue Eindrücke auf mich ein. Ständig gibt es etwas, das mich interessiert, das ich sehen und erleben will, Verabredungen und Eigeninitiative. Dazu kommt noch, dass hier  fantastisches Frühlingswetter… 

Kontakte knüpfen

Wie ihr wisst, bin ich alleine hier in Mailand. Das bedeutet, ich muss mich selbst um Kontakte kümmern, da meine Mailänder Freunde auch nicht immer zur Verfügung stehen. Nun ist… 

Im Entschleunigungsmodus

Meine erste Woche in Mailand

Entschleunigung, Kunst, Ballett und Arbeit – davon war meine erste Woche in Mailand geprägt. Ich hab meinen Tagesrhythmus gefunden, in dem ich Arbeiten und etwas von der Stadt und dem Leben…