Rom in Zeiten von Corona

Rom in Zeiten von Corona
Quelle: Corriere TV

Eine Hommage an die italienische Hauptstadt in Zeiten von Corona. Aufgenommen haben es zwei Journalisten des Corriere della Sera. Als Journalisten gehören sie zu den wenigen (privilegierten), die noch vor die Tür dürfen.

Grazie Luigi Zomparelli e Mauro Pagliai – Flyage /CorriereTV!

 

Vielleicht auch interessant:

Alles wird gut – tutto andrà bene

Aktuell wie nie: Decamerone von Giovanni Boccaccio

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.